Die „Ur“- Informatika wurde 1998 als Nachfolgeunternehmen der „Genesis PC Handelsgesellschaft GmbH“ als "Genesis Informatik - Service GmbH" gegründet und hatte zunächst Software – Entwicklung zum Unternehmensgegenstand.

 

informatika geschichte team 

Aus der Informatika Gründungszeit: Aco Tschernutter / Gernot Winkler / Reindert Buter / Walter Lamprecht 

 

 

 

Winkler mit den ersten Servern

 

Im Jahr 2000 wurden die Geschäftsfelder „Application Service Provider“, IT-Services und Unternehmensberatung aufgenommen.

 

Auf diesem Foto ist die erste ASP - Server - Generation im Jahr 2000, damals noch im Einwahlknoten der KPNQuest in der Villacher - Straße zu sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Jahr 2004 haben wir ein Büro im Eigentum erworben, generalsaniert und im Sommer 2004 bezogen. Schnell füllte sich der Serverraum im zweiten Untergeschoss mit 50 Servern. Im Jahr 2009 haben wir ca. € 300.000 in die Serverausstattung investiert und zeitgleich die komplette Server-Landschaft in das Rechenzentrum der Telekom "Klagenfurt Mitte" verlegt. 

 

 

Ab 2007 wurden die Geschäftsbereiche Software-Entwicklung, Beratung & Rechnungswesen sowie Informationstechnologie in eigenständigen Gesellschaften geführt. Seit 2013 haben wir wieder alle Geschäftsfelder (mit Ausnahme der Software - Entwicklung) unter einem Dach vereint. 

 

Mit Jahresende 2015 haben wir unsere Webkunden zur Net4You übertragen und im Sommer 2106 nach 16 Jahren Rechenzentrum - Betrieb unsere BMD-ASP-Kunden (BMD-Cloud-Services) direkt ins BMD-Rechenzentrum übertragen und den technischen Teil des Hostings eingestellt. Hotline und Betreuung des BMD-Einsatzes liegt weiterhin bei uns.


Wir haben damit unser Leistungsspektrum um die Rechenzentrum-Technik verkleinert und konzentrieren uns auf Beratung, Dienstleistung im Rechnungswesen und Unterstützung beim Einsatz der BMD-Software für unsere Kunden.

 

Das Unternehmen hat im Schnitt der letzten 5 Jahre Umsatzzuwächse von rund 15% pro Jahr.